Übersicht

über die Kinderaufnahmen und des Verpflegungsstandes in der Zeit, als das Findelhaus in unserer Pfarre beheimatet war. 

 

Jahr 

Aufnahme

Verpflegungsstand

 

 
 

1800

2994

4842

 
 

1810

2928

4255

 
 

1820

4090

9420

 
 

1830

2608

19000

 
 

1840

5349

16533

 
 

1850

7387

22509

 
 

1860

8842

24448

 
 

1870

7732

22127

 
 

1880

9820

34115

 
 

1890

6572

28578

 
 

1900

7193

26891

 
 

1910

4553

21478

 

 

Bis in die sechziger Jahre des 19. Jahrhunderts war es vorgeschrieben, dass die Kinder römisch katholisch getauft wurden. Diese Zahlen erklären, warum in der Pfarre Alservorstadt das größte Matrikenarchiv Europas beheimatet ist.

Nicht nur alle Geburten wurden hier verzeichnet, auch jene Kinder, die während dem Aufenthalt im Findelhaus gestorben sind, wurden vermerkt.

zurück