um eine seite zurueck

zurueck zu egypt start

eine seite weiter

edfu

die tempelanlage von edfu wird als die schoenste von ganz aegypten bezeichnet.
es legt sich eine aeussere umfasungsmauer wie ein mantel um den eigentlichen tempel. sie trennt die aussenwelt vom bereich des gottes.
trotz ihrer maechtigen erscheinung lässt die vollkommen erhaltene ptolemaeische tempelanlage kaum noch etwas von der frueheren bedeutung des gottes horus erahnen, de hier verehrt wurde.
der tempel wurde 237 v.chr. von ptolemaios III begonnen und 57 v.chr (!!!) fertiggestellt.
mit 36 m hoehe und einer breite von 64 m ist der pylon aegyptens zweitgroesster torbau. den weiten hof -einst stand in seiner mitte ein altar- umgeben 32 saeulen.

am 19. august fahren wir wieder weiter nach edfu. wir haben vorher gelesen dass es einer der schoensten tempel sein soll, aber wenn man davor steht dann ist man wirklich"erschlagen"


der beruehmte eingangspylon

im hof und wir gehen zum zweiten pylon, zu sehen die vorhalle

in der saeulenhalle, blick zum allerheiligsten

das allerheiligste

 

 

um eine seite zurueck

zurueck zu egypt start

eine seite weiter

Donnerstag, 01. Februar 2001