121.) Erlakogel bzw. "Schlafende Griechin" (1575m) am 29. Oktober 2000 bei Ebensee

 

1575m

                         Der Erlakogel

1575m
1691m Der Blick vom Gipfel hinüber zum Traunstein
1575m

 

 

Um 6:30 gehe ich in Rindbach (447m) am Traunsee weg. Es geht die ganze Zeit durch den Wald – erst steil dann im Mittelteil des Weges etwas flacher und zum Schluß wieder etwas steiler hinauf. Ein schattiger, für den Sommer gut geeigneter Weg. Um 7:30 bin ich bei der Forststraße. Hier befindet sich eine Quelle bei der man sich herrlich erfrischen kann. Gleich oberhalb der Quelle ist die Spitzsteinalm (ca. 1050m). Es ist jetzt 7:40. Jetzt geht’s weiter und um 8:00 bin ich auf ca. 1200m. Ich freue mich endlich vom Wald "befreit" einmal den Gipfel zu sehen. Nun ist es nur noch ein "Katzensprung" und um 8:35 bin ich dann am Gipfel (1575m). Nach einer langen Gipfelrast mit wunderbarem Ausblick auf den Traunstein, den Dachstein usw. gehe ich um 10:00 wieder hinunter. Um 10:30 bin ich nach einer flotten Etappe wieder bei der Spitzsteinalm und um 11:15 nach einer sehr schönen Trainingsbergtour wieder beim Auto.

 


  Tour 120   Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis      Tour 122Nächste Tour