132.) Über den Sedlgrat auf den Grießkogel (3066m) am 8. August 2001 bei Kaprun/Salzburg

(mit Gerhard Jeglinger)

3066m

Der Grießkogel über dem Stausee Mooserboden

 

Aufstieg zum Grießkogel 3798m Wiesbachhorn (3570m), Hint. Bratschenkopf (3413m) u. Klockerin (3425m)
Das Kapruner Tal

 

Der Blick zum Glockner

 

Das Wiesbachhorn

 

Großglockner (3798m) u. Glocknerwand (3596m)

Der Großglocknerblick

3570m 3396m

Der Blick zum Bärenkopf

Das Wiesbachhorn

Um 8:15 gehen wir bei der Alpinschule der Naturfreunde am Mooserboden weg und über einen schönen Almwiesenweg hinauf zum Kl. Grießkogel (2669m). Um 10 Uhr sind wir auf ca. 2750m und genießen die herrliche Aussicht auf den Großglockner und die umliegenden Berge. Um 10:30 machen wir am Grat auf ca. 2850m eine ausgiebige Jausenspause und beschließen, da der Grat immer ungemütlicher zu gehen bzw. kraxeln wird, nach der Pause wieder abzusteigen und heute nur noch die Landschaft und das schöne Wetter im Nationalpark Hohe Tauern zu genießen. Von 11:20 bis 12:40 gehen wir gemütlich , wobei wir immer wieder die Aussicht auf das Wiesbachhorn genießen, zum Stausee Mooserboden hinunter. Beim Abstieg sammeln wir jede Menge schöner Steine, sodass unsere Rucksäcke am Ende etwa 20 kg wiegen dürften.

3396m 3348m Wiesbachhorn (3570m), Hint. Bratschenkopf (3413m) u. Klockerin (3425m)
Der Blick zum Bärenkopf Blickrichtung Hohe Dock Das Wiesbachhorn

 


  Tour 131   Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis    Tour 133Nächste Tour