139.) Familienwanderung von der Wurzeralm (1427m) zur Dümlerhütte (1495m) am 3. u. 4. August 2002 bei Spital/Pyhrn

(mit Andrea, Eva, Gabriele, Margit, Viktoria u. Walter Schwarzgruber sowie Brigitte u. Christoph)

 

Die Wandersleut

 

1371m

Auf der Wurzeralm

3. August: Wir fahren nach Spital/Pyhrn bis zum Parkplatz der Standseilbahn zur Wurzeralm. Die Berg- und Talfahrt kostet mit der OÖ Familienkarte Euro 22,- (für 2 Erwachsene - Kinder unter 6 Jahren fahren gratis). Da es schon Mittagszeit ist, machen wir gleich bei der Bergstation (1427m) eine Rast und lassen uns die mitgebrachte Jause bei herrlichem Sonnenschein schmecken. Um 12:30 gehen wir dann hinunter zum Linzer Haus (1371m) und weiter in Richtung Filzmoosalm. Hier rasten wir nochmals von 12:50 bis 13:20, ehe wir uns mit den Kindern wieder auf den Weg machen. Jetzt geht’s durch den Wald auf einem gemütlichen Weg hinauf bis zum Höchsten Punkt der Wanderung, dem sogenannten Hals (1595m). Am Hals sind wir um 14:05. Ein Stück unterhalb des Halses stehen zwei verlockende Bankerl die uns ebenfalls zu einer kurzen Rast einladen. Von hier sieht man den weiteren Wegverlauf und die Dümler Hütte (1495m) welche wir nach einer gemütlichen Waldwanderung um 15:15 erreichen. 

Die Mädls sind brav marschiert. Der Stubwieswipfel (1786m)

Auf der Dümler Hütte genießen wir einen sehr gemütlichen Hüttenabend mit ausgezeichneter Bewirtung. Die Kasnockn und der Zirbenschnaps sind besonders erwähnenswert.

4. August: Nachdem wir uns am Frühstücksbuffet (Käse, Wurst, Müsli, Bananen,... ) für den Tag gerüstet haben geht es von 9:00 bis 09:55 hinauf bis kurz vor den Hals. Nach einer kurzen Rast sind wir um 10:15 am Hals (1595m). Das Wetter ist heute nicht schön.  In der Nacht hatte es ein fürchterliches Gewitter und heftig geregnet. Dementsprechend dreckig und rutschig sind die Wege heute. Wir haben alle Hände voll zu tun die Kinder ohne größere Stürze (bzw. Ausrutscher) zur Bergstation zurückzubringen. Um 11:00 sind wir dann an der Kreuzung zum Teichlboden Rundweg. Hier bei der Alm machen wir eine 20 minütige Jausenspause, ehe wir die Wanderung am Rundweg in Richtung Westen hinüber zum Linzer Haus fortsetzen. Um 12:15 erreichen wir, zum Glück ohne Regen, das Linzer Haus.

Am Hals (1595m) Am Hals (1595m)
Am Hals (1595m)

 

Die Rastpause tut uns gut.

 


  Tour 138   Vorherige Tour     StartseiteStartseite      InhaltTourenverzeichnis    Tour 140Nächste Tour