Karl Maracek, (c) A. Huber M&T
Yachtcharter


Harald Thury, (c) K. Maracek

Wie alles begann....


Welche Möglichkeiten bleiben dynamischen, jungen Unternehmerpersönlichkeiten mit burgenländischen Wurzeln, wenn man High-Technology zu trocken findet, den Edelwinzern der Region keine Konkurrenz machen will und einem der letzte attraktive Standort für ein Thermenhotel vor der Nase weggeschnappt worden ist? Keine Frage - man gründet ein Yachtcharterunternehmen! Das attraktivste Segelrevier Österreichs vor Augen, keine ernsthafte Konkurrenz am See in Sicht, war für Karl Maracek (im Hauptberuf Hydrograph im Burgenland) und Harald Thury (im täglichen Leben ein Private Banker in Wien) im Jahr 2001 der Entschluss rasch gefasst und mit Helgina I bald darauf ein Boot erworben, das den künftigen Kunden nicht nur hervorragende Segeleigenschaften sondern auch hinreichenden Komfort für entspannende Stunden und Tage auf See bieten sollte.

Bei M & T Yachtcharter fungiert Karl Maracek als CEO (Chief Executive Officer), der durch seine Verbundenheit mit dem Neusiedler See das Verständnis für die Bedürfnisse anspruchsvoller Chartergäste mitbringt. Harald Thury als CFO (Chief Financial Officer) zeichnet verantwortlich für die rechtlichen und finanziellen Belange des Unternehmens.

M & T haben in den vergangenen Jahren bewiesen, dass die Gründer mit der Idee ins Schwarze getroffen hatten. Für das heurige Jahr gibt es viele neue Pläne und das Jahr bringt hoffentlich viele angenehme Tage auf See für alte und neue Freunde der Helgina I.