WAS HAT ES AUF SICH MIT PHRENOPHIL?

Das Pseudonym Phrenophil leitet sich vom griechischen »phrenos«, Zwerchfell, ab.

Unter dem Aspekt, dass das Zwerchfell funktionell für das Lachen maßgeblich ist und die alten Griechen (vielleicht gerade deshalb?)
im Zwerchfell den Sitz des Verstandes vermuteten, umschreibt »phrenophil« in freier Interpretation als

»Ein–dem–geistvollen–Humor–Zugetaner«

 geradezu trefflich des Autors besonderen Sinn für subtilen Humor...


phrenophil@a1.net