26.06.2004

Ravens II vs. Weitra Red Devils


Ravens II - Red Devils 17:4 (7 Innings)

Entgegen dem Ergebnis war der Spielverlauf zu Beginn alles andere als das Spielfeld (gemähte Wiese). Die Ravens marschierten erst sehr spät auf die Bank in Alt-Weitra, da sich die Abfahrt aufgrund akutem Spielermangels stark verzögerte, aber schließlich konnten doch 9 Batter und ein Pitcher mobilisiert werden.
Dementsprechend müde begann auch das Batting, nur ein Run nach einem Walk war die magere Ausbeute, doch dieser reichte zur Führung, da die Defense ein perfektes Inning ablieferte.
Aber auch die Devils ließen keinen Run zu und gingen in der bottom half durch ein über den Leftfield Zaun Double von Tomi 2:1 in Führung. Nach je einem Run im nächsten Inning stand es 3:2 für die Devils. Anschließend folgte der große Auftritt von Klaus "Gfrast" Hetsch, der auf der dritten Base einen Überwurf des Catchers provozierte und zur 4:3 Führung einlief. Nach drei Strikeouts riß plötzlich der Spielfaden der Devils. Die Defense machte unerklärliche Fehler, der Pitcher Rainer Zeller fand die Zone nicht mehr, und die BBL-Ravens stellten sich endlich auf die Speed der Würfe ein und Thomas Lang schickte einen über (2B) und einen fast über den Zaun. Auch der Reliever der Devils konnte das Steuer nicht herumreißen und so war es für Klaus Hetsch als Closer einfach, das Match im 7. Inning trotz Einsatz der Devils-Geheimwaffe zu beenden.

Nach dem Spiel kam es noch zu intensiven Verbrüderungsszenen und heiterem Geschichtenaustausch, sodaß das sonnige Wetter einen sehr angenehmen Tag abrundete.

Besetzung:
Step (SS, C), Markus (1B), Peter XXL (3B), Tommi (C, SS), Rainer (LF, 2B), Klaus (2B, P), Oliver (CF), Stefan Niedermayer (DH, LF), Andrea (RF), Tom (P)