05.06.2005

Ravens II vs. Vienna Bulldogs

Bulldoggen verlieren an Biss
Ravens @ Bulldogs II
11:1 (7. Inning)

An einem überaschend schönem Sonntagmorgen treffen die Ravens II in der Freudenau ein. Einige früher, andere später. Während des Aufwärmens bemühen sich die Bulldogs den Platz bespielobar zu machen, was Ihnen größtenteils gelingt. (Immerhin muss man nun nicht mehr auf Home schwimmen ;-) )
Das Spiel beginnt und die Ravens kommen nicht und nicht mit dem Pitcher der Doggen zurecht und gehen schnell out. Der Pitcher der Ravens zeigt recht gute Leistung, doch durch ein paar schöne Schläge gelingt es den Wienern einen Punkt im ersten Inning zu machen. Im dritten (?) Inning haben sich die Raben allerdings auf den Pitcher eingestellt und ab dann geht es schlag auf schlag. Während die Verteidigungsleistung der Bulldogs eher zu wünschen läßt, zeigen die Raben ganz gute, wenn auch wegen der gute Pitching Leistung seltene Defense-Arbeit. Nach sieben Innings ist das Spiel zu Ende.
Die Umpire-Leistung war gut. (Nach den Berichten der letzten Spielen zu schliessen überragend.) Die Athmosphäre war, wie immer bei den Homerunners, ausgezeichnet und sehr freundschaftlich.

Zu erwähnen ist sicher Rookie Christian Schmied, der es zu seinem ersten Hit und auch zu seinem ersten, überaus überzeugenden Einsatz als Pitcher brachte.

Hier gehts zu den Fotos Noch mehr Fotos