07.08.2005

Ravens II vs. Voitsberg Diggers

Ravens II 0:7 Voitsberg Diggers

Das Traumfinale der LLO2 lockt viele Zuschauer auf das Diggersfield in Voitsberg, darunter auch zahlreiche weitgereiste aus Tulln, die auf die perfect season und den Gewinn des Meistertitels hoffen, nachdem der Vereinsfluch, immer nur Zweiter zu werden, endlich gebrochen scheint. Trotz einiger disziplinärer Maßnahmen und der großen Entfernung haben die Ravens eine stattliche Mannschaft in die Steiermark entsandt, deren Hoffnungen auf den Titel aber im ersten Inning einen Dämpfer erleiden. Zwar kommt der Lead-off Runner auf die dritte Base, dies sollte jedoch der größte Erfolg des Tages bleiben. Den Catchern der Ravens gelang es nicht, die Tücken des Backstop zu meistern, sodaß viele Runs der Diggers durch wild pitches zustande kamen (was jetzt aber kein Vorwurf an den Backstop, sondern an Pitcher und Catcher ist). 3, 2, 1, 0 lautete der Countdown in Runs pro Inning, der sechste bezeichnenderweise nach einem Errortriple im Outfield und einem Strikeout des folgenden Batters. Die Tullner scheitern an diesem Tag aber an der Battery der Diggers, 18 (lt. Diggers) SO der Young Gun Robert Pagger (wunderschöne curves) und CS und Pickoffs von Catcher Michitsch schmücken deren Trophäensammlung.

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden die Diggers im nächsten Jahr die Landesliga kräftig unterminieren und einige Träume zum Einsturz bringen. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg und ein Aufblühen des steirischen Baseballs.

Eventuell das erste Shut Out einer Ravens Mannschaft seid dem Perfect Game Tag gegen die Attnanger 2002 und mit großer Wahrscheinlichkeit das erste der Ravens II überhaupt.